Produktbeschreibung

Dauerdrucklöscher, dessen robustes galvanisiertes Messingventil serienmäßig mit einem Prüfventil und einem Manometer ausgerüstet ist. Über das Manometer kann jederzeit der Druck im Löscherbehälter und damit die Betriebsbereitschaft kontrolliert werden. Zusätzlich verfügt dieser Löscher über eine Einrichtung, die die Überschreitung des zulässigen Druckes verhindert. Damit sind diese Geräte noch besser gegen Überdrücke (z.B. durch Temperatureinfluss) gesichert.

Als Treibgas dient Stickstoff.

Das Löschmittel besteht aus Wasser und dem Additiv F-500 EA. Dieses zeichnet sich durch besonders wirksame Löscheigenschaften aus:

  • Reduzierung der Oberflächenspannung
  • Vermehrung der Grenzflächenaktivität
  • Schnellere Wärmereduktion
  • Einkapselung der Brennstoffe und der brennbaren Gase

    Der Löschmittelzusatz F-500 EA ist besonders geeignet gegen Brände von Kunstoffen, Gummi und Lithium-Ionen-Batterien.

    Umfangreiche Tests nach der Europäischen Norm EN 3 durch die deutsche Prüfstelle MPA Dresden vor Markteinführung der Löscher sichern dem Benutzer eine hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit.

    Die Aktivierung des Löschers erfolgt nach Entsicherung (seitliches Herausziehen des Sicherungsstiftes) durch Betätigen der Ventilhebel. Nach Betätigung der Auslösevorrichtung strömt das Löschmittel unter Druck über das Steigrohr, den Auswurfschlauch und die Auswurfdüse aus dem Feuerlöscher.

    Mittels Ventil, Schlauch und Düse kann der Sprühstrahl gezielt und dosiert auf den Brandherd gerichtet werden. Die spezielle Düse bietet ein optimales Verhältnis zwischen Tropfengröße, Wurfweite und Funktionsdauer.

    Die robusten Stahlbehälter aus eigener Fertigung werden 100% auf Druckfestigkeit geprüft und sowohl innen als auch außen zuverlässig gegen Korrosion beschichtet.

Besondere Vorteile

  • Sehr einfacher Aufbau
  • Fluorfreies Löschmittel
  • Löschmittel schnell und vollständig abbaubar
  • Löschmittelzulassungen nach UL, EN und für die See-Schifffahrt
  • NATO Stock Number für das Löschmittel F-500 EA
  • Sehr starke Netzmittelwirkung (Eindringfähigkeit in das Brandgut)
  • Deutlich stärkerer Kühleffekt gegenüber Wasser (Verdampfung beginnt schon bei 70°C)
  • Effekt der Einkapselung des Brennstoffes und der Brandgase
  • Keine Sedimentbildung (vollständige Vermischung)
  • Keine Verkrustung enger Querschnitte oder beweglicher Teile
  • Löschmittel sehr korrosionsträge (pH-Wert ca. 7)
  • Sichtbare Rauchsäuberung
  • Erfüllt DIN EN 3 / VDE 0132 - Vorgaben zur Anwendbarkeit in bzw. bei elektrischen Anlagen
  • Keine Sichtbehinderung beim Löschen (großer Vorteil gegenüber Pulverlöschern)
  • Löschmittelzusatz F-500 EA für den Service als Konzentrat verfügbar
  • Verlängerte Lebensdauer des fertigen Löschmittels auf sechs Jahre
  • Sehr lange Spritzzeiten sind vorteilhaft für ungeübte Benutzer
  • Wurfweite 5 bis 6 m
  • Einfache und sichere Bedienung
  • Integrierte Sicherung gegen Überschreitung des inneren Drucks
  • Sehr stabile und galvanisierte Messingarmatur
  • Gute Dosierung durch jederzeit abstellbares Ventil
  • Überwurfmutter erlaubt einfache Ventilpositionierung ohne Gefahr der Überbeanspruchung des Ventilkörpers
  • Serienmäßig mit Manometer und Prüfventil
  • 100%ige Druckprüfung aller Behälter
  • Feuerlöscherzulassung nach DIN EN 3 und Druckgeräterichtlinie (CE)
  • Erprobte und bewährte innere und äußere Kunststoffbeschichtung jedes Behälters
  • Hochwertiger Korrosionsschutz durch zusätzliche 1mm starke, doppelt qualitätsgeprüfte PE-Innenbeschichtung
  • Wirbeldüse für optimale Löschmittelverteilung und Tropfengröße
  • Stahlbehälter mit hochwertiger Pulverbeschichtung, frei von TGCI
  • Praktischer Wandhalter im Lieferumfang enthalten
  • Feuerlöscher Made in Germany

Anwendungsbereiche

Speziell für den Einsatz in Brandklasse A und als das wirksame Löschmittel für Lithium-Ionen-Akkus.

U.a. in folgenden Einsatzbereichen:

  • Ämter & Behörden
  • Autohäuser
  • Bibliotheken & Archive
  • Bildungseinrichtungen
  • Brandbekämpfung bei Materialien verschiedenster Art insbesondere für Kunststoffe, Gummi, Holz, Lithium-Ionen-Batterien, Autos
  • Brände verschiedenster Materialien in Brandklasse A
  • Büros & Kanzleien
  • Clubs & Bars
  • Druckereien
  • Elektroladestationen
  • Elektromobilität | Elektrobikes, Elektroscooter, Elektroroller, Elektroboards
  • Elektrotechnik
  • Gastronomie
  • Gummiherstellung & Gummiverarbeitung
  • Handwerk & Gewerbe
  • Herstellende & Verarbeitende Industrie
  • Holzverarbeitung
  • Hotels
  • Justizvollzugsanstalten
  • Kellerbrand
  • Krankenhäuser
  • Kunststoffherstellung & Kunststoffverarbeitung
  • Ladengeschäfte & Verkaufseinrichtungen
  • Messen & Kongresse
  • Modellbau mit Akkus & Akkupacks
  • Montagebetriebe
  • Praxisräume & Therapieräume
  • Recyclingbetriebe & Deponien
  • Reifenherstellung & Reifenlagerung
  • Rennsport
  • Reparaturwerkstätten
  • Seniorenheime & Pflegeheime
  • Spezial-Einsatzfahrzeuge
  • Verpackungsmittelherstellung & Verpackungsmittelverarbeitung
  • Versammlungsstätten
  • Warenlager & Lagergebäude
  • Zimmerbrand